Mein Name ist Pamela Obermaier …

… und ich bin Bestsellerautorin, Speakerin und Mentorin.

Warum ich zwar vorwiegend als Expertin für Erfolgsstrategien im beruflichen Kontext wahrgenommen werde, aber in der Presse nicht nur zum Thema »Erfolg im Business« zu Wort komme, sondern auch gern zu Life-Coaching-Bereichen interviewt werde?

Weil alles zusammenhängt: Man kann den angestrebten beruflichen Erfolg nicht losgelöst davon betrachten, wie man ansonsten sein Leben angeht. Wir kennen das aus der Medizin: Nicht die Krankheit sollte behandelt werden, sondern der Mensch, weil Zahnschmerzen etwa Probleme in der Schulter oder in einem inneren Organ auslösen können.

Und so verhält es sich auch mit dem Business-Erfolg: Wer schlecht schläft, im Urlaub nicht entspannen kann, Probleme mit der Konzentration hat, zu Hause oder im Büro im Chaos versinkt oder nicht weiß, wie er durch eine Krise kommt, der hat schlechte Karten dafür, die erforderliche Leistung zu erbringen.

Deshalb hab ich mich mit allen Mosaiksteinchen auseinandergesetzt, die gemeinsam das große Ganze, das Ziel-Bild ergeben, und aus diesem Grund schreibe ich in meiner Kolumne nicht ausschließlich über die klassischen Erfolgsthemen und unterhalte mich im Talk in meiner TV-Rubrik mit dem jeweiligen Moderator auch über Dinge, die auf den ersten Blick nur das Privatleben betreffen.

Zu diesen Themen hab ich aufgrund meiner Arbeit und Erfahrung viel zu sagen:

  • über Selbstzweifel bzw. den mangelnden Selbstwert der Frau in einer männerlastigen Business-Welt

  • über die Bedeutung der Änderung des Money Mindsets für die eigene finanzielle Gesundheit

  • über den Bammel vor der eigenen Sichtbarkeit (aus Angst, abgelehnt oder zerrissen zu werden)

  • über die Wichtigkeit der Stärkung von Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen, Selbstsicherheit und Selbstwertgefühl

  • über die Möglichkeit, die eigenen Potenziale zu entwickeln und damit mehr Lebensfreude und -sinn zu finden

  • über die unterschätzte Macht der Stimme bzw. Stimme als entscheidenden Erfolgsfaktor

  • über Lampenfieber, wenn es darum geht, vor Publikum aufzutreten bzw. zu reden

  • über wissenschaftlich fundierte Erfolgsstrategien (aus der Hirnforschung und dem Mentaltraining), durch die es möglich wird, gute Vorsätze durchzuziehen, Verhaltensveränderung herbeizuführen oder Business-Ziele zu erreichen

Das qualifiziert mich als Expertin für die genannten Themen:

  • Studium Psychologie und Philosophie
  • Ausbildung zum NLP-Master
  • Ausbildung zur diplomierten Mentaltrainerin
  • 15 Jahre Erfahrung als trimediale Journalistin
  • Top-Trainerin seit 25 Jahren
  • Ausbildung zur diplomierten Moderatorin
  • diverse Zusatzausbildungen zur Sprecherin
  • Ausbildung zur diplomierten Marketingmanagerin
  • #1-Bestseller über das Überwinden unbewusster innerer Blockaden
  • Bestseller-Trilogie über Erfolgsstrategien auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse aus der Hirnforschung
  • Buch über den Zusammenhang zwischen Stimme und Persönlichkeit
  • Expertin für mentale Kniffe und Erfolgsstrategien im TV (Live-Talk)
  • eigene Kolume in einem Lifestylemagazin
  • regelmäßige Gastbeiträge in Zeitschriften
  • Unternehmerin (Text- und Ghostwriting-Agentur, Akademie des Auftritts)

Mein neues Buch »Wie viel bin ich wert?« erscheint am 23. April 2024:

Gut ausgebildet, engagiert und kreativ, aber unter Wert verkauft – während Männer sich meist keinen Kopf machen, mit ihren (angeblichen) Fähigkeiten zu prahlen und dafür reichlich Honorar bzw. Gehalt verlangen, scheuen Frauen davor zurück, ihre Stärken auszuspielen und sich zu mit ihrem Können zeigen.

Meistens stecken (teils tief vergrabene) Selbstzweifel und die Angst, nicht gut genug zu sein oder abgelehnt zu werden, hinter den Frustrationen im Berufsleben – aber auch negative Erfahrungen, die Scheu vor Konflikten oder einfach Schüchternheit.

Das Resultat sind schlecht bezahlte Aufträge, ein im Vergleich mit männlichen Kollegen niedriges Gehalt und damit verbunden ein Gefühl des Ausgenutztwerdens und des Ausbrennens, weil Frauen gefühlt zwar rund um die Uhr arbeiten, aber keinerlei Wertschätzung dafür erfahren und sich ihre Anstrengungen auch nicht auf ihrem Konto niederschlagen, zumal Haus- und Care-Arbeit überhaupt nicht bezahlt werden.

Ich zeige in meinem neuen Buch den Status quo auf, werfe einen Blick auf die Entwicklung des Stands der Frauen in der bisherigen Menschheitsgeschichte und bringe auf den Punkt, was ich für die Ursache des weiblichen Selbstzweifels im Business halte.

Außerdem gewähre ich Einblicke in meine eigene, inzwischen überwundene Phase, in der ich mein Licht unter den Scheffel gestellt habe, um bloß nicht vermessen zu wirken, und deshalb fallweise nicht wusste, wovon ich meine Fixkosten bezahlen sollte. Durch meine 5-Schritte-Transformation erkennen Frauen endlich ihren Wert, finden zu innerer Stärke und kommen so wie nebenbei – »über Nacht« – auch zu dem, was sie längst verdient haben: mehr Geld auf ihrem Konto.

»Ich rede nicht über Investment, Immobilien, Aktien oder Kryptowährung. Damit kenn ich mich nicht aus. Ich rede über das, womit ich mich auskenne: den zu geringen Selbstwert und den zu großen Selbstzweifel von Unternehmerinnen, der sich immer in den Preisen zeigt und sich aufs Konto niederschlägt. Auch ich musste diesbezüglich meinen inneren Tyrannen erst zum Schweigen bringen.«

Mag. Pamela Obermaier